Michael Seidl (Mika S.) vor Haftantritt – Österreichischer Nationalrat interveniert

Posted by on Jan 20, 2019 in Samiv AG i.L. - Michael Seidl

Michael Seidl, der bekannte Initiator der schweizerischen SAMIV AG und der Liechtensteinischen „Money Service Group“ (MSG) hat es wieder in die Schlagzeilen gebracht. Auch aufgrund der Veröffentlichung im „dossier-bankrecht.de“ hat das Mitglied des österreichischen Nationalrats (vergleichbar einem Mitglied des Bundestages), Gerald Loacker, eine Anfrage an den österreichischen Justizminister, Dr. Josef Moser, gerichtet. Die parlamentarische Initiative […]

Juragent – Anlegerschutzverein Berlin warnt vor „Schutz für Fondsanleger e.V.“ (Bochum)

Posted by on Nov 21, 2018 in Juragent AG - Treukommerz

Der Anlegerschutzverein Berlin warnt in einer aktuellen Email vom 21.11.2018, das uns vorliegt, vor einem erneuten Rundschreiben „des sog. Schutz für Fondsanleger e.V.“. Auch wir hatten bereits kritisch über ein Rundschreiben dieses „Schutz für Fondsanleger e.V.“ (Bochum) im April berichtet. Dieser Verein mit Sitz in Bochum schreibt eher kryptisch, „dass jeweils 37,25% des unter Berücksichtigung der […]

MEGA 4 – Sanierungskonzept sucht „frisches Geld“

Posted by on Jun 22, 2018 in MEGA 4 GbR Immobilienfonds

Der MEGA 4 Fonds (Berlin) mit den Grundbesitzgesellschaften Block 11, Block 12, Block 18 und Block 20 GbR hat turbulente Zeiten hinter sich und noch hat sich der Sturm nicht wirklich gelegt. Zwei neue Großgesellschafter – 83% Anteil Zwei neue Gesellschafter sind in die GbR durch Anteilskäufe hereingekommen (DVI-Gruppe und  CNC Berlin 7 Invest) und […]

SAMIV AG: Verurteilung von Michael Seidl ist rechtskräftig

Michael Seidl, der schillernde Gründer der SAMIV AG, einer schweizerischen Firma, die rund 50 Millionen Euro von Anlegern, überwiegend aus Deutschland und Österreich, einsammelte mit dem Versprechen von ansehnlicher Rendite brachte bereits eine kriminelle Vergangenheit mit: Vor den Strafgerichten in Liechtenstein war er im Oktober 2012 zu 9 Jahren (Kriminalgericht) und in der Berufung letztlich […]

MEGA 4: neue Gesellschafterversammlung folgt

Posted by on Mai 16, 2018 in MEGA 4 GbR Immobilienfonds

Im MEGA 4 Immobilienfonds (Berlin) haben sich seit Jahresbeginn erhebliche Veränderungen ergeben (wir berichteten). Die Fondsgeschäftsführung wurde ausgetauscht, die CLAUS Unternehmensgruppe hat (soweit bekannt) durch Angebote zwischen 1 und 2,5 % durch die CNC Berlin Invest 7 GmbH nach eigenen Angaben ein Anteilsvolumen von rund 40% erworben. Zwischenzeitlich dürfte durch weitere Verkäufe von Anlegern dieser […]

MEGA 4 Fonds – CNC Invest zahlt 2,5% … und dann?

Posted by on Apr 30, 2018 in MEGA 4 GbR Immobilienfonds

Im MEGA 4 Fonds gibt es ein „verbessertes Angebot“ der CNC Berlin 7 Invest GmbH. Mit Datum vom 17.04.2018 schreibt die BEB Real Invest GmbH  (eine Gesellschaft der CLAUS Unternehmensgruppe) an die noch potentiell verkaufswilligen Anteilseigner und unterbreitet ein Angebot von 2,5% des Zeichnungsbetrages statt zuletzt 1% (wir berichteten). nur raus – „koste es, was […]

Juragent – ein neuer „Anlegerschutzverein“?

Posted by on Apr 4, 2018 in Juragent AG - Treukommerz

Ein „neuer“ Anlegerschutzverein „Schutz für Fondsanleger e.V.“ mit Sitz in Bochum hat die Juragent-Anleger angeschrieben. Eine Kopie des Anschreibens vom 17.03.2018 liegt uns vor. Als Vertretungsberchtigt gibt das Schreiben u.a. „John Eichler“ an, neben Karl-Heinz Höhe und Jean v. Rügen. Herr Eichler tauchte in der Vergangenheit im Kontext von verschiedenen Juragent-Anlegerschutzvereinen auf (wir berichteten). Mitgliedschaft […]

P & R – Container gehen „baden“ – 51.000 Anleger betroffen

Posted by on Mrz 26, 2018 in Allgemein, Schiffsfonds

P & R Container waren über Jahrzehnte eine „Institution“ am grauen Kapitalmarkt. Der Anbieter von (Schiffs-)containern mit Sitz in München ist in Insolvenz gefallen. Viele Anlageberater hatten mit den Angeboten von P & R Anleger zu Investments geworben, deren Sicherheit und Rentabilität im Vordergrund stehen sollten. Nach Recherchen des „manager magazin“  sind 51.000 Anleger betroffen. […]

#VWGate – Rechte für betroffene Autofahrer

Posted by on Okt 19, 2015 in Volkswagen

VW-Aktionäre können Schadensersatzansprüche gegen VW und einzelne Vorstandsmitglieder wegen des Verstoßes gegen die Ad-hoc-Publizitätspflicht geltend machen – darüber haben wir schon berichtet. Der „Abgasskandal“ ist in aller Munde, in den sozialen Medien ist vom „VWGate“ die Rede. Neben VW sind auch Fahrer der Marken Skoda, Seat und Audi betroffen, wenn ein Dieselmotor vom Typ EA […]

VW Aktionäre sammeln sich zur Klage gegen AG

Posted by on Okt 2, 2015 in Volkswagen

Die Manipulationen um die Abgaswerte bei VW sind jetzt auch in den Anwaltskanzleien angekommen. Die US-Umweltbehörde EPA hat am 18.09.2015 in Washington mitgeteilt, dass Volkswagen im Verdacht steht, die Messungen der Schadstoffe bei Abgastests zu manipulieren. Der damalige Vorstandschef Winterkorn bekundete am Sonntag, 20.09.2015, dass er sich um die Aufklärung bemühen wolle. Zugleich räumte er „Unregelmäßigkeiten“ […]

Load More