SHB Fonds – keine „sichere“ Kapitalanlage – Fondsgeschäftsführung verdient „gut“

Sehr geehrte Damen und Herren, sofern Sie auf den entsprechenden Gesellschafterversammlungen der SHB-Fonds persönlich teilgenommen hatten, wurde Ihnen von der dortigen Geschäftsführung bereits mitgeteilt, dass der Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung vom 05.02.2013 (II ZR 134/11) ausgeurteilt hat, dass ein Anleger, der sich mittelbar über eine Treuhänderin an einer Publikumsgesellschaft beteiligt hat, gegen die Gesellschaft und […]